Datenschutzerklärung bei Bewerbungen:

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten. Ihre Bewerbung werden wir natürlich schnellstmöglich beantworten.

Im Folgenden erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung verarbeiten und halten weitere in diesem Zusammenhang relevante Informationen bereit. Bitte lesen Sie sich die Datenschutzerklärung gut durch.

1. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

MONEYPENNY Verwaltungs GmbH, Geschäftsführung Sandra Wesenberg, Ehestorfer Dorfstr. 12, 21224 Rosengarten, T. +49 (0)40 22 82 15 510 (im Folgenden als „wir“ bezeichnet, ist Verantwortlicher im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

2. Zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte gemäß der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsführung Sandra Wesenberg. Sie erreichen uns unter +49 (0)40 – 22 82 15 510, info@my-moneypenny.com.

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Lizenzvertragsvertragsverhältnis im Rahmen unseres Lizenzmodells, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich ist.

Soweit es zu einem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Vertragsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Insbesondere verarbeiten wir Ihre von Ihnen uns zur Verfügung gestellten Daten im Rahmen der Zusammenarbeit für die Erstellung Ihrer Profilseiten und Werbematerialien.

4. Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.
Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

5. Aus welchen Quellen stammen personenbezogene Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erheben?

Soweit wir die Daten nicht direkt bei ihnen erheben und Sie über ein aktives Profil bei StepStone verfügen, oder uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ein inaktives oder nur teilweise aktives Profil offenlegen, können wir personenbezogene Daten auch darüber erheben.

6. Welche Kategorien von Empfängern der Daten gibt es?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines abgeschlossenen Lizenzvertrages an unseren juristischen Vertreter für Markenrecht, MEISSNER & MEISSNER, Hohenzollerndamm 89, 14199 Berlin übermitteln, soweit dies im Rahmen der unter Ziff. 3 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist.

Im Übrigen werden personenbezogene Daten in unserem Auftrag auf Basis von Verträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet, dies insbesondere durch unsere Hostprovider:

united-domains AG
Gautinger Straße 10
82319 Starnberg
Telefon: +49 (0) 8151 / 36867-0
Datenschutzerklärung einsehbar unter: https://www.united-domains.de/unternehmen/datenschutz/

sowie Microsoft, Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA, Tel.: +49 (0) 1806 - 67 22 55
(0,20 € / Anruf aus dem deutschen Festnetz. Aus den Mobilfunknetzen höchstens 0,60 € / Anruf.), Datenschutzerklärung unter: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

sowie Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
gesetzlich vertreten durch Robert Meyer, Florian Jürgens
Königsberger Str. 4 – 6
32339 Espelkamp
E-Mail: marketing@mittwald.de
Telefon: 5772293734
Datentenschutzerklärung unter folgendem Link einsehbar: https://www.mittwald.de/datenschutz